Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

RMS: Der Anti-Iran-Kurs Washingtons

31. Januar 2018 | 19:30 - 21:00

die Reinhold-Maier Stiftung lädt herzlich ein zur Veranstaltung:

Der Anti-Iran-Kurs Washingtons: Trump, der Atomdeal und die westlichen Verbündeten
am Mittwoch, 31.01.2018 um 19.30 Uhr im Institut für Auslandsbeziehungen (ifa), WeltRaum, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart

In Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Zentrum /James-F.-Byrnes-Institut e.V.

Vortrag mit anschließender Diskussion von Prof. Dr. Simon Koschut, Arbeitsstelle für Transnationale Beziehungen, Außen- und Sicherheitspolitik, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin

Seit US-Präsident Trumps Amtseintritt verschlechtern sich die Beziehungen zum Iran. Gleichzeitig bleibt das Atomabkommen vorerst in Kraft. Innenpolitische Querelen verstricken sich mit außenpolitischen Fragen.

Die hochangespannte politische Situation wirft wichtige Fragen auf: Wohin steuert die emotionalisierte US-amerikanische Iranpolitik? Welche Folgen hat dies für die Region? Auch Europa blickt mit Sorgen nach Westen und fragt sich, welche Konsequenzen die aktuelle Spannungslage für die europäische und deutsche Außenpolitik mit sich bringen wird.

Nach einem Überblick über die historischen Beziehungen und Interessen der USA in der Region begibt sich der Vortrag auf die Suche nach Erklärungen für die amerikanische Iranpolitik. Dabei wird deutlich, dass neben geopolitischen Überlegungen auch die Innenpolitik eine wesentliche Rolle spielt.

Begrenzte Platzanzahl. Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.

Die Veranstaltung ist bei Voranmeldung kostenfrei. Ohne Voranmeldung beträgt der Eintritt an der Abendkasse 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie das detaillierte Programm mit Anmeldeformular finden Sie unter folgendem Link: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/KXBUI

Ihre Anmeldung zu der Veranstaltung richten Sie bitte an den zentralen Service der Stiftung. Dieser ist montags bis freitags von 08.00 bis 18.00 Uhr für Sie erreichbar:
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Postfach 11 64
53729 Sankt Augustin
Telefon: 030 22012634
Telefax: 030 69088102
E-Mail: service@freiheit.org

Natürlich können Sie sich auch über unsere Internetseite und den oben angegebenen Link zur Veranstaltung oder als Antwort auf diese Mail anmelden.

Gerne können Sie die Einladung auch an andere interessierte Personen weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen
Melanie Kögler

Kommunikationsreferentin Baden-Württemberg

Reinhold-Maier-Stiftung
Rotebühlstraße 64
70178 Stuttgart

Tel.: +49. (0) 711.22 07 07 32
Fax: +49. (0) 711.22 07 07 35

melanie.koegler@freiheit.org
http://www.freiheit.org

Sie möchten keine Einladungen mehr von uns bekommen? Diese können Sie als Antwort auf diese Mail oder mit einer E-Mail an service@freiheit.org abbestellen.

Details

Datum:
31. Januar 2018
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/KXBUI

Veranstaltungsort

ifa Institut Stuttgart
Charlottenplatz 17
Stuttgart, 70173

Veranstalter

Reinhold-Maier-Stiftung
Telefon:
0711-220707-30
E-Mail:
www.reinhold-maier-stiftung.de
Webseite:
stuttgart@freiheit.org